Landesfrauenrat Berlin e.V.


Isabell Merkle

UCW Berlin

3. Etage, Raum 303
Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Tel: +49 (0)30 – 785 70 10
Fax: +49 (0)30 – 86 00 88 40

E-Mail: info@lfr-berlin.de
Web: www.lfr-berlin.de

 

 

 

 

LandesFrauenRat Berlin e. V.

Dachverband der Berliner Frauenorganisationen

Der LandesFrauenRat Berlin e.V. gründete sich 1979 als Dachverband der Berliner Frauenverbände und -initiativen aus der Arbeitsgemeinschaft der Berliner Frauenverbände.

Wir sind politisch, aber nicht parteipolitisch.
Wir arbeiten überparteilich und überkonfessionell.

Der LandesFrauenRat Berlin will eine Gesellschaft, in der Frauen nicht nur gleichberechtigt, sondern auch gleichgestellt sind. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Zusammenarbeit demokratischer Frauenvereinigungen in Berlin zu fördern und versteht sich als Interessenvertretung aller Berlinerinnen gegenüber Parlamenten, Regierungen, Verwaltungen und anderen Organisationen. Geschlechtergerechtigkeit, Chancengleichheit und gleichwertige Anerkennung von Frauen und Männern in Beruf und Familie, in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur sind die zentralen Anliegen.

Eine Aufgabe des LandesFrauenRates als Dachverband ist es, auch gegensätzliche Standpunkte zu kommunizieren und zwischen ihnen zu vermitteln. Gerade weil der LandesFrauenRat überparteilich und konfessionell nicht gebunden ist, kann er ganz verschiedene GesprächspartnerInnen an einen Tisch bringen und im Austausch der Positionen einen gemeinsamen Ansatz finden, gemeinsame Perspektiven in den Blick nehmen, gemeinsame Forderungen formulieren. Die frauen- und verbandspolitische Debatte führt zu starken Mehrheiten, die der LandesFrauenRat gegenüber dem Berliner Senat und dem Abgeordnetenhaus sowie Verbänden und Organisationen entschlossen vertritt.

Vorsitzende des LFR ist Regina Seidel
Geschäftsführerin der LFR ist Ilka Schantz

 



Copyright © 2017 by: UCW • Template by: BlogPimp • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.